Mit Transfers alleine ist es beim angestrebten Wandel des BVB nicht getan

Borussia Dortmund fand sich bei den bayerischen Titel-Feierlichkeiten in der unangenehmsten Situation überhaupt wieder – in der des ersten Gratulanten. Beim FC Bayern wurde noch einmal deutlich, was der BVB benötigt, um die Bundesliga auf Sicht vielleicht wieder spannend machen zu können.

Mit Transfers alleine ist es beim angestrebten Wandel des BVB nicht getan
Borussia Dortmund fand sich bei den bayerischen Titel-Feierlichkeiten in der unangenehmsten Situation überhaupt wieder – in der des ersten Gratulanten. Beim FC Bayern wurde noch einmal deutlich, was der BVB benötigt, um die Bundesliga auf Sicht vielleicht wieder spannend machen zu können.